Basketball Supercup

Basketball

Basketball Supercup

  • Beginn: Freitag, 18. August 2017, 17:00 Uhr
    Ende: Sonntag, 20. August 2017, 19:00 Uhr
  • Eintritt kostenpflichtig
  • Inselparkhalle, Kurt-Emmerich-Platz 10-12 , 21109 Hamburg

Vom 18.-20. August 2017 gastiert der Basketball-Supercup wie schon 2015 in der Hamburger InselParkhalle. Einmal mehr ist die Besetzung dieses traditionsreichsten Turnieres in Europa erstklassig: Vizeweltmeister und Olympia-Vize Serbien, Supercup-Verteidiger Russland und Polen werden die DBB-Herren kurz vor der EuroBasket 2017 intensiv fordern.

Wettkampf Leistungssport

Ausrichter: Deutscher Basketball Bund e.V.
www.basketball-bund.de

Informationen vom Veranstalter

„Der Supercup ist eine der herausragenden Basketball-Veranstaltungen in ganz Europa. Wir sind stolz darauf, dieses gleichermaßen traditionsreiche wie innovative Event mit vier absoluten Spitzenteams in den kommenden Jahren in Hamburg ausrichten zu dürfen. Mit der Arena in Wilhelmsburg haben wir einen ganz speziellen Standort in Hamburg. Das ambitionierte Projekt, an dem unser ehemaliger Nationalspieler Marvin Willoughby ja stark beteiligt ist, unterstützen wir vom DBB nach wie vor sehr gerne. Wir haben beste Erinnerungen an den Supercup 2015 und freuen uns auf die lautstarken Fans, die wieder für eine hervorragende Atmosphäre sorgen werden. Mein großer Dank geht an den Senat der Hansestadt Hamburg und an das Landessportamt für die Unterstützung bei der Durchführung des Supercups“, sagt DBB-Präsident Ingo Weiss.

Veranstaltungsort

Inselparkhalle, Kurt-Emmerich-Platz 10-12 , 21109 Hamburg

Staticmap?center=kurt emmerich platz 10 12 , 21109 hamburg&zoom=13&size=800x420&markers=color:red%7clabel:%7ckurt emmerich platz 10 12 , 21109 hamburg&sensor=false&scale=2

Routenplanung bei maps.google.com

Eintritt kostenpflichtig

Tickets für den Supercup gibt es ab sofort Online: http://www.basketball-bund.de/tickets Telefonisch: 01806 99 77 24 (0,20 € / Anruf aus dem deutschen Festnetz, max. 0,60 € / Anruf aus den Mobilfunknetzen) Sowie an allen bekannten Eventim VVK-Stellen

Mehr Informationen
www.basketball-bund.de